Spielberichte 1. Männer 2013 / 2014

27.Spieltag: 1.Mannschaft feiert Meisterschaft

VS.

Lok Brandenburg II - FC Deetz(1.Männer)

0:2 (0:0)

Sonntag, 25.05.2014 - 15:00 Uhr

Es ist geschafft. DER   F C   D E E T Z   ist   M E I S T E R  !!! Nach dem Auswärtssieg bei Lok Brandenburg und der unerwarteten Niederlage der Damsdorfer in Wollin beträgt der Vorsprung uneinholbar 10 Punkte bei noch 3 ausstehenden Spielen in der Saison 2013/14.

26.Spieltag: 1.Männer souverän gegen Treuenbrietzen

FC Deetz (1.Männer) - TSV Treuenbrietzen II

6:1 (2:1)

Sonntag, 18.05.2014 - 15:00 Uhr

Das Kreisklassen-Spiel gegen Treuenbrietzen bildete den Abschluß des Deetzer Festwochenende mit dem 10. Benefizturnier und der KITA-WM. Nach stundenlangem Dauerregen am Sonntag war der Platz nass und tief, aber pünktlich zum Spiel hörte der Regen auf. Coach Klaus Raschke standen bis auf dem Langzeitverletzten Steffen Storch alle Spieler zur Verfügung und so brachte die Aufstellung keine Überraschung.

24.Spieltag: 1,Mannschaft mit Galavorstellung gegen Wiesenburg

FC Deetz (1.Männer) - TSV Wiesenburg

9:0 (4:0)

Sonntag, 04.05.2014 - 15:00 Uhr

Eine Woche nach der schwachen Leistung gegen Belzig, war die Mannschaft motiviert gegen Wiesenburg ein besseres Spiel zu zeigen. Steffen Storch fehlt dem Team weiterhin verletzt, Hotte Kühn musste eine Gelbsperre absitzen, dafür Jakob Kremer in der Startelf auf der rechten Außenbahn im Zusammenspiel mit Steve Schicht. Ansonsten die Aufstellung wie gehabt, aber mit einer gut besetzten Bank auf der Danny Briege, Chris Streithorst und Michael Schuch Platz nahmen.

23.Spieltag: 1.Männer verlieren plan - und ideenlos in Belzig

FC Borussia Belzig 1913 II - FC Deetz (1.Männer)

1:0 (0:0)

Sonntag, 27.04.2014 - 15:00 Uhr

Der FC Deetz reiste am 23. Spieltag als Tabellenführer zum Tabellenvierzehnten nach Belzig. Trainer Klaus Raschke musste in Belzig auf Chris Streithorst und Danny Briege verzichten, ebenso fehlt Steffen Storch weiter verletzungsbedingt. Matthias Ciechocki rückte für Chris Streithorst in die Startfeld, ansonsten spielte unsere Mannschaft wie erwartet. Ca. 25 Deetzer Fans fanden den Weg nach Belzig zur Unterstützung der Mannschaft. Belzig trat mit einer Notelf ohne Ersatzspieler auf dem heimischen Rasen an.

22.Spieltag: 1.Sieg gegen Eiche Ragösen/Danny Briege trifft doppelt

FC Deetz (1.Männer) - SV Eiche Ragösen

3:1 (1:1)

Sonntag, 13.04.2014 - 15:00 Uhr

Spieltag 22 der Saison 2013/14 brachte den SV Eiche Ragösen als Gast ins Deetzer Parkstadion. Bei bestem Fußballwetter stellte der FC Deetz wieder ein passendes Rahmenprogramm mit einem Bambiniturnier des fussballKIDSclub, welches die SG Bornim gewann. 205 Zuschauer kamen an diesem Sonntag ins Deetzer Parkstadion, ein Klasse Zahl für die 1. Kreisklasse.

21.Spieltag: Klarer Auswärtssieg in Wollin/Werner traf dreifach

SV Wollin - FC Deetz (1.Männer)

0:5 (0:4)

Sonntag, 06.04.2014 - 15:00 Uhr

Nach der Derbyniederlage gegen den SV Blau Weiß Damsdorf (1:2) am vergangenen Wochenende, musste der FC Deetz beim SV Wollin antreten. Trainer Klaus Raschke musste auf einige Spieler wie Marcel Richter, Chris Streithorst, Matthias Ciechocki und Steffen Storch verzichten.

20.Spieltag: Deetz verliert gegen Damsdorf vor toller Kulisse

FC Deetz (1.Männer) - SV Blau-Weiß Damsdorf

1:2 (1:1)

Sonntag, 30.03.2014 - 15:00 Uhr

16° Grad und Sonnenschein lockten 250 Zuschauer ins Deetzer Parkstadion und bildeten eine Kulisse die eines Spitzenspiels würdig war. Der FC Deetz tat seiniges dazu bei, diesem Spiel eine besondere Note zu geben. So gab es im Vorfeld ein Bambini-Turnier des fussballKIDSclub und die Kinder fungierten dann als Auflaufkinder im Deetzer Parkstadion. Eine tolle Fußballkulisse die ihres gleichen in der 1. Kreisklasse sucht.

19.Spieltag: 9.Sieg in Folge für 1.Männer

SV Hohennauen - FC Deetz (1.Männer)

0:4 (0:1)

Sonntag, 23.03.2014 - 15:00 Uhr

Teil 19 der Mission Wiederaufstieg in die Kreisliga führte nach Hohennauen. Hohennauen war Tabellenletzter und hatte gerade 6 Punkte mit einem Sieg und 3 Unentschieden auf dem Habenkonto. Das Hinspiel wurde deutlich 7:2 gewonnen. Vom Papier her eine leicht Partie.

Seiten

Der FC Deetz gratuliert.....

23.11.2017

Artur Jung

26.11.2017

Maik Runckel

27.11.2017

Thomas Letz
Petra Müller
Julius Bartolain

 


UNTERSTÜTZE DEN
NEUBAU DES
VEREINSHEIMS

 Spendenstand: 2308,3 Steine

neuster Spender: 
Werner Noak

FC Deetz jetzt mit Förderclub

Alle Informationen hier!

 

 

Gesamt: 1529354
Heute: 386
Gestern: 1134
Online: 4
Max. Tag: 2379
Am: 11.04.2017
Max. Online: 198
@ script-solution.de