6. Spieltag: Fast jeder Schuss ein Gegentor

FSV Brück II - FC Deetz (2. Männer)

8:0 (2:0)

Sonntag, 30.09.2012 - 15:00 Uhr

Die vielen Zuschauer, die laute Musik (auf dem Sportplatz in Brück lief parallel das Erntedankfest), das alles gilt nicht als Ausrede für die 0:8 Schlappe der Deetzer. Dabei ging es eigentlich gut los. Deetz erarbeitete sich in den ersten 10 min. vier Eckbälle und hatte den Gegner gut im Griff. Was dann folgte ist schwer zu erklären, denn der FC stellte nach 15 min. das Fußball spielen ein.

Die meisten Zweikämpfe wurden verloren und Deetz rannte nur noch hinterher. Brück vergab in der 20. und 23. min ihre ersten beiden Großchanchen, konnten aber durch Mithilfe, des Deetzer Torhüters, in der 29. min die Führung erzielen. 10 min. später freute sich Brück über ein unglückliches Eigentor der Deetzer und führte mit 2:0. Kurz vor der Pause, endlich mal wieder ein gelungener Angriff, den Michael Ross abschloss, aber knapp verzog.

Die Deetzer rafften sich noch mal auf, aber der Ball wollte heute nicht rein, es gab gute Gelegenheiten durch Ross 47., Albrecht 50. und 63., Habig 67. und Albrecht 69. aber der Anschlusstreffer blieb aus, nur Brück traf in dieser Phase zum 3:0 in der 59.min. Nach dem 4:0 in der 74.min brachen dann alle Dämme, fast jeder Schuss war ein Treffer (76., 79., 85., 87.), in 14 min. kassierte der Gast fünf Gegentore. Nach dem 0:5 musste Philipp März verletzungsbedingt das Spielfeld verlassen und es ging zu zehnt weiter.

In der 89. durch Habig, und in der 90. durch Letz, hatte der FC den Ehrentreffer auf Fuß und Kopf.

Die Anfänge beider Halbzeiten waren in Ordnung, aber der Rest sollte schnell abgehakt werden und vielleicht hilft es auch beim Fußballspielen, wenn man wenigstens einmal in der Woche den Trainingsplatz in Deetz kennenlernt.

 

FC Deetz II spielte mit:

Stumpp, Liere (50. Dublin), Paul, März, Hübner, Letz, Schneider (26. Habig), Neumann, Schuch, Albrecht, Ross

 

Der FC Deetz gratuliert.....

23.06.2019

Sven Springborn

24.06.2019

Hannes Wecke

26.06.2019

Benjamin Bertz

 

zertifiziert durch
KSB PM bis 2020


FC Deetz jetzt mit Förderclub

Alle Informationen hier!