D-Junioren erkämpfen Punkt beim Herbstmeister (Bilder + Video online)

SG Saarmund - FC Deetz 2:2 (2:1)

Im erste Saison-Spiel 2017 mussten die Deetzer D-Junioren beim Herbstmeister Saarmund antreten. Nach einem 2:0 Rückstand konnte man durch eine geschlossene kämpferische Mannschaftsleistung am Ende noch ein 2:2 erreichen.

Mit dem kompletten, aber dennoch knappen Kader der Deetzer D-Junioren trat man bei kühlem regnerischen Wetter beim Herbstmeister SG Saarmund an. Verstärkt wurde man durch den E-Junioren-Spieler Tobias de Pasquale. Größte Baustelle im Kader nach wie vor der fehlende Torwart im Kader, beim Auswärtsspiel in Saarmund stand DFB-Kaderspieler Janne Stüwert zwischen den Pfosten. Auf dem kleinen Kunstrasen-Platz von Saarmund galt es erst einmal hinten sicher zu stehen und die Saarmunder nicht in ihr Spiel kommen zu lassen und frühe Gegentreffer zu vermeiden. Dazu zog man Jannes Schröder in die Abwehr neben Leon Stoof und Moritz Barabas. Das Konzept ging auch lange auf, die Abwehr stand gut und klärte vieles souverän und nach vorne konnte man durchaus ansehnlich kombinieren. Aus dem Spiel heraus traf Saarmund in der ersten Halbzeit den Pfosten, auf der Deetzer Seite verpasste Tobias de Pasquale nur denkbar knapp das Tor zu erzielen. Leider hatte Saarmund in Halbzeit 1 zwei Standard-Situationen aus Freistößen und bei beiden stimmte gegen die groß gewachsenen aufgerückten Saarmunder Spieler die Zuordnung nicht und aus beiden Freistößen kann Saarmund einen Treffer erzielen und geht mit 2:0 in Führung. So gut man aus dem Spiel heraus verteidigte, bei den beiden Standards war man chancenlos. Wichtig aber noch, das man noch in der 1. Halbzeit sich nicht aufgibt und weiter macht und durch Raphael Scholz noch den Anschlusstreffer zum 1:2 aus Deetzer Sicht erzielen kann.

So ging es nur noch mit einem 1:2 in die Halbzeitpause, in der man der Mannschaft klar machte, das man in diesem Spiel absolut ebenbürtig ist und man hier noch das Blatt wenden kann und man nicht schlecht gespielt hat, sondern nur unglücklich durch 2 Standardtore hinten liegt. Trotzdem stellt das Trainerteam zur Pause um, den Mittelfeldmotor und Kapitän im Spiel der Saarmunder nehmen abwechselnd Lukas Schuckert, Max Schramm und Brian Reimer durch Manndeckung aus dem Spiel, hinten steht man nur noch mit einer Zweierkette und Jannes Schröder rückt noch offensiver ins Mittelfeld vor. Der FC Deetz hält weiter an seinem Spiel fest und erspielt sich eine Vielzahl von Chancen, in einer Zeit wo Saarmund defensiv nicht gut stand und wackelte und nur noch noch durch schnelle Konter Zugriff auf das Spiel fand. Das Ergebnis für den FC Deetz und der verdiente Lohn für den FC Deetz - eine Hereingabe von Raphael Scholz landet im Tor und der FC Deetz kann im Spiel ausgleichen. Das Unentschieden für Saarmund im Titelkampf vielleicht zu wenig, der FC Deetz will nun mehr. Beide Mannschaften setzen nun alles auf eine Karte und es kommt zu einem Chancen-Feuerwerk mit Pfostenschüssen auf beiden Seiten. In den letzten 10 Minuten ragt dabei Janne Stüwert auf der Torwartposition heraus, mehrmals rettet er sensationell im direkten Duell mit der Saarmunder Offensive und hält alles was auf sein Tor kam. Das Spiel endet mit einem 2:2, einem Remis mit dem der FC Deetz auswärts gut leben kann und nach der tollen Hallensaison zeigt man, das man sich auch nach einem 2:0 Rückstand sich nicht geschlagen gibt und am Ende mit einem 2:2 zumindest moralisch den Platz als Sieger verlässt. Eine starke geschlossene Mannschaftsleistung und ein überragender Torwart Janne Stüwert, der in den den letzten Minuten furious hielt.

Tore für den FC Deetz: Raphael Scholz (2x)

Für den FC Deetz spielten: Janne Stüwert (TW), Raphael Scholz (C), Leon Stoof, Moritz Barabas, Lukas Schuckert, Max Schramm, Brian Reimer, Jannes Schröder, Kimi Hampe, Vincent König, Tobias de Pasquale

Bilder zum Spiel:

Video zum Spiel:

 

 

FC Deetz gratuliert

16.02.2021

Philipp Depta

Hermann Bannert

17.02.2021

Henrike Franke

18.02.2021

Christian Habig

19.02.2021

Sam Vaupel

20.02.2021

Carl Hennes Leske

21.02.2021

Jutta Vollschwitz

23.02.2021

Jürgen Sülflow

27.02.2021

Henry Kleiner

28.02.2021

Hannes Bülow

 

zertifiziert durch
KSB PM bis 2021


FC Deetz jetzt mit Förderclub

Alle Informationen hier!