D1-Junioren schlagen Empor Brandenburg deutlich

fokussiert richtung gegnerisches Tor, Milo Konstantin Förster (l.)

FC Deetz I vs. SV Empor Brandenburg 17:0 (8:0)

In einem sehr einseitigen Spiel schlugen unsere D1-Junioren am vergangenen Sonntag die Vertretung von Empor Brandenburg zu Hause mit 17:0!
 
Auf dem aufgeweichten Untergrund viel es allen Spielern schwer den Ball richtig zu kontrollieren, aber die Deetzer kamen besser damit zurecht und konnten mit teilweise sehr schönen Spielzügen Chance um Chance kreieren. Leider war die Chancenverwertung noch immer nicht optimal, jedoch vielen aufgrund der Überlegenheit regelmäßig Tore sodass am Ende dieser deutliche Vorsprung heraussprang. Dennoch dürfte Empor nicht der Gradmesser für den weiteren Saisonverlauf gewesen sein. Die Spiele gegen die bislang ebenfalls Verlustpunktfreien Teams von Stahl Brandenburg und Optik Rathenow stehen noch bevor. Wir bedanken uns bei den Gegnern für das sehr faire Spiel in dem der Schiedsrichter nur einmal einen Freistoß verhängen musste.
 
Tore: 5x Noah Springborn, 3x Milo Konstantin Förster, 2x Lucas Gallien, 2x Remo Felias Meitzner, Ansgar Rämke, Lenny Wischniewski, Max Leopold Leske, 2x Eigentor
 
Trainer: Uwe Leske

 

 

FC Deetz gratuliert

20.10.2020

Leon Pascal Kowacezk

21.10.2020

Hartmut Winter

24.10.2020

Jakob Kremer

Connor McAulay

Felix Scheck

25.10.2020

Uwe Leske

Sam Donepp

26.10.2020

Dominik Scholz

Ralf Binder

27.10.2020

Wolfgang Sube

28.10.2020

Margit Kahlbau

31.10.2020

Phillipp Tobias Lehmann

zertifiziert durch
KSB PM bis 2020


FC Deetz jetzt mit Förderclub

Alle Informationen hier!