Projekt „fussballKIDSclub e.V.“ Gewinner der Aktion „Herzensprojekte“ von E.ON Brandenburg - UPDATE

vielen DANK für Eure Stimmen !!!

Unser  Projekt „fussballKIDSclub e.V.“ ist der Gewinner der „Herzensprojekte“-Aktion des Energieanbieters E.ON in Brandenburg. Na das ist doch mal eine sehr erfreuliche Mitteilung. Der fussballKIDSclub e.V. gewinnt das Online Voting von E.ON "Herzensprojekte. Unser Projekt hat mit grandiosen 4.509 Stimmen den ersten Platz in unser Region erreicht.

Seit 2005 fördert der fussballKIDSclub e.V. begeisterte KIDS im Alter ab 3 Jahren mit "Spaß am Fussball OHNE Leistungsdruck". Die Mädchen und Jungs lernen dabei nicht nur fair miteinander umzugehen, sondern machen auch Fortschritte in koordinativen und motorischen Bewegungsabläufen.

In den Ferien organisiert der Verein tolle Erlebnisferiencamps und veranstaltet einmal im Jahr eine KITA Weltmeisterschaft. Aktuell kicken 320 KIDS im fussballKIDSclub e.V. und jagen dem runden Leder täglich hinterher.

Von dem Geld möchte der fussballKIDSclub e.V. sich eine mobile Socceranlage anschaffen und somit noch mehr "kleine" Kicker für den Sport begeistern. Wir möchten uns bei allen bedanken, die für den fussballKIDSclub e.V. ihre Stimme abgegeben haben. ES IST ECHT BEEINDRUCKEND wieviele Stimmen gesammelt wurden. VIELEN DANK ...

Euer Team des fussballKIDSclub e.V.

für weiteres Bildmaterial hier anklicken

Beitrag vom 26.04.2021 I 13:28 Uhr

 

+++ Pressemitteilung E.ON +++

Projekt „fussballKIDSclub e.V.“ aus Groß Kreutz gewinnt „Herzensprojekte“-Aktion von E.ON und erhält 10.000 Euro
Energieanbieter unterstützt Initiativen für Kinder und Jugendliche in der Region.

User haben in Online-Voting über die Gewinner abgestimmt

Das Projekt „fussballKIDSclub e.V.“ aus Groß Kreutz ist der Gewinner der „Herzensprojekte“-Aktion des Energieanbieters E.ON in Brandenburg. Damit erhält das Projekt eine finanzielle Förderung in Höhe von 10.000 Euro. Ebenfalls im Finale für Brandenburg waren die Projekte „GAG Klausdorf Erlebnisferiencamp“ und „Tierschutz-Kids Ostprignitz-Ruppin“, diese beiden Initiativen erhalten eine Förderung in Höhe von je 1.000 Euro.

Beeindruckendes Engagement

„Kinder und Jugendliche sind unsere Zukunft. Uns war es deshalb wichtig, den Schwerpunkt unserer regionalen Förderung im Jahr 2021 auf Initiativen aus der Jugendarbeit zu legen“, so Wolfgang Noetel, Geschäftsführer bei E.ON Energie Deutschland. „Das Engagement, mit dem die Projektpatinnen und -paten ihre Projekte vorantreiben, hat uns tief beeindruckt. Herzlichen Dank an alle Einreichenden – und herzlichen Glückwunsch an den fussballKIDSclub e.V. aus Groß Kreutz zum Hauptgewinn unserer Herzensprojekte-Aktion in Brandenburg.“

Mit dem fussballKIDSclub e.V. „Spaß am Fußball ohne Leistungsdruck“ hat es sich Trainer Dennie Rufflett zur Aufgabe gemacht, Kinder für Fußball zu begeistern. Die Mädchen und Jungs lernen dabei nicht nur fair miteinander umzugehen, sondern machen auch Fortschritte in koordinativen und motorischen Bewegungsabläufen. Neben dem Training gibt es jedes Jahr die große KITA WM, an der über 150 Kicker teilnehmen. In den Ferien werden Erlebniscamps angeboten, in denen es um Bewegung und Spaß geht. Mit dem Gewinn soll eine mobile Fußballanlage finanziert werden, um weitere Kinder an Schulen und KITAs für den Sport zu begeistern.

Gemeinsam mehr bewegen

Die „Herzensprojekte“-Aktion von E.ON steht unter dem Motto „Das WIR bewegt mehr – für die Jugend in der Region“. Im Februar hatte der Energieanbieter regional dazu aufgerufen, Herzensprojekte aus der Jugendarbeit für den Wettbewerb zu nominieren – egal ob Werkstatt, Sportverein oder eine andere Initiative. Aus den zahlreichen Einsendungen wurden in Brandenburg drei Final-Projekte ausgewählt, die die Chance auf den Hauptgewinn hatten. Über die Gewinner wurde in einem Online-Voting entschieden.

 

UPDATE - 08.05.2021 I 09:54 Uhr
DANKE DANKE DANKE
Hier die Radiomitschnitte von BB RADIO ...
Vielen Dank für EURE großartige Unterstützung !!!

 

 

FC Deetz gratuliert

06.05.2021

Luca Mahlow

10.05.2021

Bärbel Beuster

11.05.2021

Justin Ritschel

Denny Michaelis

15.05.2021

Sabine Nowakowski

16.05.2021

Detlef Nickel

17.05.2021

Vincent König

Jörg Blödorn

18.05.2021

Ina Eichstädt

Hartmut Werner

19.05.2021

Christian Scholz

 

zertifiziert durch
KSB PM bis 2021


FC Deetz jetzt mit Förderclub

Alle Informationen hier!