Alte Herren verlieren in Bornim

SG Bornim Ü40 - FC Deetz Ü40 5:1 (2:1)

Im letzten Spiel der Hinrunde mussten die Deetzer Oldies beim Spitzenteam der Kreisliga, in Bornim antreten.

Bereits in der zweiten Spielminute gerieten die Deetzer in Rückstand. Die Mannschaft zeigte aber Moral und erzielte bereits in der vierten Minute den Ausgleich. In der Folgezeit waren die Deetzer spielbestimmend, da sich die Gastgeber weit zurückzogen. Wie aus dem Nichts gingen die Bornimer durch einen Fernschuß in der 10. Minute wieder in Führung. In den folgenden Minuten neutralisierten sich beide Teams weitestgehend. Drei Minuten vor der Halbzeitpause standen die Deetzer kurz vor dem Ausgleich, aber der Ball ging leider nur an den Pfosten. Somit blieb es zur Pause bei einem knappen 2:1 Rückstand.

Kurz nach Wiederanpfiff erhöhten Bornimer mit ihrem ersten Angriff auf 3:1. In der 45. Minute erhöhten die Gastgeber durch einen schön vorgetragenen Angriff auf 4:1. Drei Minuten vor dem Ende vergaben die Deetzer die Chance zu verkürzen, in dem ein 9-Meter über das Tor geschossen wurde.

In der Schlussminute wurde den Bornimern ebenfalls ein 9-Meter zugesprochen, welcher zum 5:1 Endstand genutzt wurde. Durch diese Niederlage beenden die Deetzer die Hinrunde mit 6 Punkten auf dem 6. Platz.

 

FC Deetz gratuliert

27.11.2021

Thomas Letz

Petra Müller

Julius Bartolain

29.11.2021

Hannes Dobler

03.12.2021

Helga Stroch

Dominik Schmidt

Ronny Keding

04.12.2021

Maurice Stutz

Lina Steingasser

06.12.2021

Günter Filles

11.12.2021

Dietlinde Venske

12.12.2021

Kenny Rauhut

17.12.2021

Ronny Bergmann

Bela Nürnberg

18.12.2021

Ernis Rexha

 

zertifiziert durch
KSB PM bis 2021


FC Deetz jetzt mit Förderclub

Alle Informationen hier!