Hallenturnier: FC Stahl gewinnt Deetzer F-Junioren-Cup

 

Hallenturnier des FC Deetz

F-Junioren

Sonntag, 10.02.2013 - 10:00 Uhr, Sporthalle Kesselgrundstraße Werder

Zum Deetzer F-Junioren Hallen Cup hatte der FC Deetz am Sonntag, dem 10.02.2013 zehn Mannschaften in die Werderaner Sporthalle Am Kesselgrund eingeladen. Gespielt wurde in zwei Staffeln a` fünf Mannschaften.

FC Deetz I startete in der Gruppe A mit einem 1:1 (Torschütze Raphael Scholz) gegen den BSC Süd 05 in das Turnier. Im zweiten Spiel musste der FC Deetz I eine 0:2 Niederlage gegen den späteren Turniersieger, FC Stahl Brandenburg, hinnehmen. Die restlichen zwei Spiele gewann der FC Deetz I gegen Niemegk (Torschütze Jannes Schröder) und BSC Rathenow (Torschütze Maximilian Gebhardt) jeweils mit 1:0 und zogen somit ins Halbfinale ein. Dort stand der Gruppensieger aus der Staffel B, der SV Babelsberg 03, gegenüber. Deetz verlor das Halbfinale mit 3:1 (Torschütze Louis Schwarzer) gegen die Babelsberger. Im Spiel um Platz drei, besiegten die Deetzer den FC Borussia Belzig mit 3:1 und sicherten sich somit einen guten dritten Platz. (Torschützen Louis Schwarzer, Raphael Scholz & Maximilian Gebhardt)

FC Deetz II (jüngerer Jahrgang) musste im ersten Spiel der Gruppe B gegen den SV Babelsberg 03 antreten. Trotz grosser kämpferischer Leistung ging das Spiel mit 4:0 verloren. Die Spiele gegen Eintracht Glindow 0:1 und gegen Borussia Belzig 0:2 gingen für die „kleinen“ Deetzer nur knapp verloren. Im letzten Gruppenspiel gewannen die Deetzer durch das goldene Tor von, Emma Harder, mit 1:0 gegen FSV Optik Rathenow und belegten somit den vierten Platz in der Gruppe B. Im Platzierungsspiel um Platz sieben, gewannen die „kleinen Deetzer“ gegen BSC Süd 05 mit 1:0 (Torschütze Malte Weise).

Mit 2:0 gewann der FC Stahl Brandenburg gegen den SV Babelsberg 03 das Finalspiel.

Am Ende gewinnt der FC Stahl Brandenburg das Deetzer Hallenturnier sehr souverän. Als Turniersieger gewann der FC Stahl Brandenburg ein Fußballcamp des fussballKIDSclub in den Sommerferien für alle Spieler der Siegermannschaft.

Ein Dank geht an die Schiedsrichter Dennis Lähme, Thomas Giesch und Sven Ziehl.

Bedanken möchten wir uns auch bei allen Eltern (für die tolle Versorgung), Dj Henry & Paul Smolorz (für die tolle Moderation), Mario Bülow (für die Urkunden), der Bäckerei Kirstein (für die tolle Unterstützung) und der Stadt Werder (für die Bereitstellung der Sporthalle)

 

Abschlusstabelle:

1. FC Stahl Brandenburg

2. SV Babelsberg 03

3. FC Deetz I

4. FC Borussia Belzig

5. FSV Eintracht Glindow

6. FSV Grün Weiß Niemegk

7. FC Deetz II

8. BSC Süd 05

9. FSV Optik Rathenow

10. BSC Rathenow

 

 

Die Mannschaften spielten mit folgender Aufstellung:

 

FC Stahl Brandenburg spielte mit:

Ole Wendt, Fabian Dittert, Livia Bauer, Felix Ostendorf, Fabien Marquardt,  Justin Pudack, Jonathan Wagner, Timon Bauer

 

SV Babelsberg 03 spielte mit:

Luca Thor, Finn Richter, Luca Savio Klink, Matti Fischer, Max Herbst, Adrian Lohnert, Felix Neumeyer, Aurel Hornemann, Lucas Walther, Louis Hansen

 

FC Deetz I spielte mit:

Lennart Stier, Leon Manns, Lukas Schuckert, Louis Nitschke, Raphael Scholz, Maximilian Gebhardt, Jannes Schröder, Louis Schwarzer, Nick Czermin

 

FC Borussia Belzig spielte mit:

Azad Acikli, Simon Jacob, Jacob Seemann, Janek Graul, Jannis Schumacher, Emilio Schulz, Emiu Yesilkaya, Lucas Schmidt

 

FSV Eintracht Glindow spielte mit:

Max Beiler, Erik Schallock, Lena Gresens, Erik Meffert, Alexander Hess, Robin Hanisch, Hannes Müller

 

FSV Grün Weiß Niemegk spielte mit:

Wienand Heß, Jan Baatzsch, Jonah Maskow, Thoralf Eminger, Lennert Wilke, Julian Schröder, Valentino Tietz

 

FC Deetz II spielte mit:

Hannes Bülow, Frodewin Hoyer, Emma Harder, Malte Weise, Tom Schiebler, Niklas Kuritz, Finn Hoffmann, Amy Güttge, Brian Reimer

 

BSC Süd 05 spielte mit:

Benjamin Anters, Marc Launicke, Sebastian Viet Kaatz, Luci Wehrtmann, Pascal Frontzek, Eric Schwarz, Noha Heilinski

 

FSV Optik Rathenow spielte mit:

Oliver Kellermann, Jamie Elias Grobel, Philip Schmidt, Philip Rickheim, Nick Protz, Philip Pichotka, Runer Abraham, Jven Nießner

 

BSC Rathenow spielte mit:

Ida Orlando, Philip Spidler, Nico Pfennig, Lian Branco, Miquel Knade, Hannes Lorenz, Lennardt Wiland

 

 

Der FC Deetz gratuliert.....

06.12.2019

Günter Fillies

11.12.2019

Dietlinde Venske
Jannes Noak

20.12.2019

Viola Michael

 

zertifiziert durch
KSB PM bis 2020


FC Deetz jetzt mit Förderclub

Alle Informationen hier!