20.Spieltag: Das nötige Glück hat gefehlt

FC Deetz (2.Männer) - FC Borussia Belzig II

1:3 (0:1)

Sonntag, 05.05.2013 - 13:00 Uhr

Mit der 2. Vertretung aus Belzig stand dem FC Deetz II der Tabellenzweite als Gegner gegenüber. Die Belziger haben noch berechtigte Hoffnungen auf den Aufstieg in die 1.Kreisklasse. Somit war für den FC vor dem Spiel klar das man klarer Außenseiter ist. Doch bleibt am Ende nur zu sagen: Da war eigentlich mehr drin! 

Belzig trat genau wie die Deetzer nicht in Bestbesetzung an, versuchte aber über Spielstärke gleich Dominanz ins Spiel zu bringen. Den Deetzern blieb also nichts anderes übrig als über Kampf dagegen zu halten. Vor allem in Halbzeit 1 konnten die Mannschaft gut dagegenhalten. Belzig hatte nur wenige ganz klare Torgelegenheiten. Meist lag es daran, dass die Jungs der Borussia den Ball "ins Tor tragen" wollte oder an der starken Innenverteidigung mit Bernd Paul und Normen Grenz scheiterte.

Offensiv hatten der FC nur eine ganz klare Torgelegenheit durch Philippe Grenzel, doch sein Kopfball wurde auf der Torlinie geklärt. Kurz vor der Halbzeit kam Belzig II zum 0:1 aus klarer Abseitsposition, welche der Schiedsrichter nicht erkannte. So ging es mit einem knappen Rückstand in die Kabine.

In der 2.Hälfte machten die Deetzer den Fehler viel zu früh weit aufzumachen, was den spielstarken Belzigern in die Karten spielte. Nach einem abgefälschten Schuss fiel so in der 62.Minute das 0:2 und nur wenige Minuten später konnte Belzig gar das 0:3 erzielen, weil ein Stürmer am langen Pfosten ungedeckt nach einem Freistoß zum Kopfball kam.

Danach kam der FC Deetz noch einmal zu ein paar Offensivaktionen, aus denen durchaus 2-3 Tore hätten fallen können, doch der letzte Pass scheiterte immer wieder kläglich oder es war zu wenig Durchschlagskraft vorhanden um einen Treffer zu erzwingen.

Nach einer flachen Hereingabe von Dennie Rufflett konnten konnte der FC dann doch noch den Ehrentreffer erzielen. Philippe Grenzel bekam den Ball und vollzog trocken aus Nahdistanz. Auch die weiteren Minuten in denen die Deetzer noch einmal auf ein weiteres Tor drängten (ohne jedoch eine richtig dicke Torchance dabei zu zelebrieren) brachten nichts mehr ein. So blieb es am Ende bei einer 1:3 Niederlage.

 


16. Osterlauf des FC Deetz
[JETZT ONLINE ANMELDEN]

-46 Läufer registiert-

Der FC Deetz gratuliert.....

18.03.2019

Hendrick Gödecke
Andre Rach

25.03.2019

Wolfgang Valentin

27.03.2019

Andreas Kuhlbrodt

 

zertifiziert durch
KSB PM bis 2020


FC Deetz jetzt mit Förderclub

Alle Informationen hier!