13. Spieltag: Erneuter Derbysieg gegen Schenkenberg

FC Deetz (E-Junioren) - SV Empor Schenkenberg II

5:3 (3:1)

Samstag, 01.06.2013 - 10:00 Uhr

Am Samstag, dem 01.06.2013, empfing der FC Deetz die zweite Mannschaft vom SV Empor Schenkenberg zum Derby im heimischen Parkstadion. In einem ausgeglichenen Spiel ging es immer wieder von einem Tor zum Anderen. So ergaben sich viele Tormöglichkeiten auf beiden Seiten.

Das erste Tor erzielten die Gäste durch einen abgefälschten Fernschuss (7.Minute).
Aber auch die Deetzer konnten schnell antworten. In der 11. Minute traf Lucas Stumpp aus 10 Metern. Nur 3 Minuten später staubte Ronja Hirsch nach tollem Solo und Flanke von Dominic Dreibrodt aus einem Meter ab.
Bis zur Halbzeit waren die Gastgeber dann überlegen und nutzten das auch. Ronja Hirsch erzielte ein weiteres Tor zum 3:1 Halbzeitstand.

Kurz nach der Pause erhöhte Dominic Dreibrodt auf 4:1. Nach einem Einwurf konnte er freistehend aus 3 Metern einnetzen. Danach waren die Schenkenberger optisch das bessere Team. Aber die Deetzer hatten viele Konterchancen. In der 41. Minute verkürzten die Gäste auf 4:2. Doch Henrik Tummerer stellte schon zwei Minuten später den alten Abstand wieder her. Nach der Ecke von Max Lehmann köpfte er freistehend aus drei Metern ein. Kurz vor dem Ende traf auch der SV noch einmal.

Am Ende siegte der FC Deetz verdient mit 5:3.
 

FC Deetz spielte mit:

Konstantin Bartolain, Dominic Dreibrodt, Max Lehmann, André Rohloff, Henrik Tummerer, Filip Körner, Pascal Hinze, Tobias Kahl, Lucas Stumpp, Tristan Ungewitter, und Ronja Hirsch

 

 

 

 

FC Deetz gratuliert

01.07.2020

Tony Briege

04.07.2020

Marek Schwarz

07.07.2020

Christian Bartsch

08.07.2020

Finjus Schröder

09.07.2020

Max Schramm

10.07.2020

Manuela Ruppin

Leonard Krüger

zertifiziert durch
KSB PM bis 2020


FC Deetz jetzt mit Förderclub

Alle Informationen hier!